KV

Tronc Commun

Was ist der Tronc Commun?

Übersicht Tronc Commun:  "Der gemeinsame Stamm" der Komplementärtherapien
Der Tronc Commun KomplementärTherapie (TC KT) beinhaltet diejenigen Fächer der Ausbildung eines Komplementärtherapeuten, einer Komplementärtherapeutin, die alle KT Methoden gemeinsam haben und alle Studierenden von sämtlichen KT Methoden, die von der OdA KT aufgenommen wurden, absolvieren müssen.

Der TC besteht aus mehreren Fächern:

  • Berufsspezifische Grundlagen / BG
    BG1 Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik (in den Seminaren integriert)
    BG2 Berufsidentität, Praxisführung (28 Std.)
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen / SG
    SG1 Kommunikation, Gesprächsführung (in den Seminaren integriert)
    SG2 Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung (28 Std.)
  • Medizinische Grundlagen / MG
    MG1 Nothilfe, Reanimation
    MG2 Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Pharmakologie
    MG3 KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit (28 Std. Kurs von ICSB)

Der Tronc Commun bei ICSB

Das ICSB unterrichtet den Tronc Commun in 2 Teilen.

TC Teil 1 für BCST:

  • Tronc Commun 1: BG1, SG1, MG1, MG2 gehören zur Fachausbildung BCST Diplom.
  • BG1 und SG1 werden innerhalb der Seminare unterrichtet und sind im Kurspreis inbegriffen.
  • MG1 und MG2 sind ein eigener Lehrgang. Sie werden ausserhalb der Seminare unterrichtet und sind mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Unser Kooperationspartner Cortado bietet dies für uns an.

TC Teil 2 für das Branchenzertifikat KT:

  • Tronc Commun 2: BG2, SG2, MG3

Tronc Commun Teil 1

  • Berufsspezifische Grundlagen 1 / BG1
    Berufsspezifische Grundlagen BG1: Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik
    28 Kontaktstunden, in Fachausbildung enthalten

  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen 1 / SG1
    Kommunikation, Gesprächsführung
    76 Kontaktstunden, in Fachausbildung enthalten

  • Medizinische Grundlagen 1 und 2 / MG1 und MG2 (separater Lehrgang)
    MG1 Nothilfe, Reanimation
    MG2 Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Pharmakologie
    Bildungsnachweise mit gleichwertigen Lerninhalten werden für MG1 und MG2 als fremde Lernleistungen anerkannt.

Tronc Commun Teil 2

  • Berufsspezifische Grundlagen 2 / BG2
    Berufsidentität, Praxisführung
    28 Kontaktstunden
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen 2 / SG2
    Psychologie, Kommunikation, Gesprächsführung
    28 Kontaktstunden
  • Medizinische Grundlagen 3 / MG3
    KlientInnensicherheit / TherapeutInnensicherheit
    28 Kontaktstunden

16.06.2019 – 02.07.2019 TC KT MG3

27.08.2019 – 17.09.2019 TC KT BG2

Begriffe und Abkürzungen

ICSB - International Institute for Craniosacral Balancing®

BCST - Biodynamic Craniosacral Therapist

IABT - International Affiliation of Biodynamic Trainings

EMR - Erfahrungsmedizinisches Register

OdA KT Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie

KT - KomplementärTherapie

TC - Tronc Commun

HFP - höhere Fachprüfung

SBFI - Staatssekretariat Bildung, Forschung und Innovation

Cranio Suisse®, Schweizerischer Berufsverband Craniosacral Therapie

 

Kontakt

ICSB GmbH
Ländlistrasse 119
CH-3047 Bremgarten

Tel +41 31 301 30 42
Mobile +41 79 253 83 77

info@icsb.ch
www.icsb.ch

Mitgliedschaften / Zertifizierungen

EduQua
Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

OdA KT (Organisation der Arbeitswelt Komplementärtherapie)
Lehrgänge in der Methode, dem Praktikum und dem Tronc Commun sind von der OdA KT akkreditiert

EMR
Aus- und Fortbildungen sind EMR konform

Cranio Suisse®
Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

VSNS
Verband Schweizer Naturheilkunde-Schulen

NTE-FH
Positivliste Physiotherapie 

IABT
International Affiliation of Biodynamic Trainings

cranio suisse
emr
eduqua
 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem laufenden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

© 2015 - 2018 ICSB, International Institute for Craniosacral Balancing®